Kinderbuchmesse Leselust

Kinderbuchmesse Lörracher LeseLust:
Was bisher geschah – 1992 bis 2020

 „Ich will für einen Kreis schreiben, der Wunder bewirken kann. Nur Kinder können beim Lesen Wunder bewirken.“  Astrid Lindgren

1992: 1. Lörracher Kinder- und Jugendbuchmesse
Wir gründeten die Kinderbuchmesse fast gleichzeitig mit dem Verein Lörracher Kinderlobby e. V.: Eine kleine Gruppe kinderliteraturbegeisterter Lörracher*innen hatte zuerst nur dieses eine Wort „Kinderbuchmesse“ und erfand selbst, was darunter zu verstehen sein sollte.
Die 1. Kinderbuchmesse richtete sich auch noch an Jugendliche, und wir lernten schnell, dass Jugendliche nicht gerne zur selben Zeit an denselben Ort wie Kinder gehen – so dass unsere Buchmesse seit 1993 bis heute „Kinderbuchmesse“ heißt.
Die allererste Kinderbuchmesse fand im St.-Peter-Gemeindesaal statt; wir erhielten 600 DM Unterstützung der Stadt und buken Kuchen zur Finanzierung.

1995: Baden-Württembergisches Kinderliteraturfestival
Der Verein Lörracher Kinderlobby e. V. machte von sich reden – und die damalige baden-württembergische Familienministerin Brigitte Unger-Soyka erfüllte sich einen Herzenswunsch – zusammen waren wir 1995 das Baden-Württembergische Kinderliteraturfestival. Daraus entstand ein breites Netzwerk an Veranstalter*innen vor allem mit Florian Nantscheff und der Stadtbibliothek sowie u. a. aus dem SAK, der Kaltenbach Stiftung, der Gemeindebibliothek Brombach, dem Nellie Nashorn und vielen anderen, die fortan das Vorprogramm „Lörracher LeseLust“ dezentral vor der Kinderbuchmesse anboten.
Inzwischen waren wir mit der Kinderbuchmesse zuerst in den Paul-Gerhard-Saal und dann für mehrere Jahre in die Kaltenbach Stiftung umgezogen.

1998: Umzug in den Burghof Lörrach
Kurz nach der Eröffnung des Burghofs zogen wir erneut um – nachdem Helmut Bürgel meinte, die Kinderbuchmesse gehöre in das neue Kulturhaus der Stadt. Seitdem veranstalten die Burghof GmbH gemeinsam mit der Lörracher Kinderlobby e. V. im November eine Kinderbuchmesse: Das überwiegend ehrenamtliche Team der Kinderlobby sorgt für sämtliche Inhalte und das Programm, baut auf und betreut alle Veranstaltungen – das Team des Burghofs ist für die gesamte technische Umsetzung, für Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit, für den Ticketverkauf und die Buchhaltung verantwortlich.

2011: 17. Baden-Württembergische Kinder- und Jugendliteraturtage
Erneut waren wir die inzwischen umbenannten Baden-Württembergischen Kinder- und Jugendliteraturtage und feierten unser 20-jähriges Bestehen.

 2020: 29. und zugleich 1. digitale Kinderbuchmesse Lörracher LeseLust
Durch die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie konnte die Kinderbuchmesse erstmals nicht wie gewohnt stattfinden – also verlegten wir sie in den digitalen Raum.

 Wer war schon da?

Friedrich Karl Waechter
Bart Moeyaert
Salah Naoura
Stefanie Höfler
Jutta Richter
u. v. a.

Puppentheater Halle
Theater Florschütz & Döhnert, Berlin
Das Weite Theater für Puppen und Menschen, Berlin
Theater des Lachens, Frankfurt/Oder
Landestheater Tübingen
u. v. a.