Salah Naoura: Matti und Sami und die verflixte Ungerechtigkeit der Welt, Credits: Cover Beltz Verlag 2019, Illustration Barbara Jung

»Matti und Sami und die verflixte Ungerechtigkeit der Welt« ab 9

FR 20.11. - SO 31.10.2021

Von Salah Naoura (gelesen für die Kinderbuchmesse von Darstellerin Rike Schuberty)

** Video der Lesung verfügbar 20.-22. November **

Matti und Sami können es kaum fassen: Sie haben tatsächlich ein Haus in Finnland gewonnen! Direkt am See, mit mehr Zimmern als die Hand Finger hat und so weiß wie fette Sahne. Während Sami das Glück beim Schopf packt und munter loslegt mit seinem Leben als Finne, kommt Matti ins Grübeln. Womit haben sie all das verdient? Gibt es eine ausgleichende Gerechtigkeit im Universum? Und wie kann es sein, dass Onkel Jussi plötzlich von Pech überhäuft wird? Schnell ist klar: Wo Glück und Pech so ungerecht verteilt sind, müssen vereinte Brüderkräfte ans Werk.

Salah Naoura, geboren 1964 in Berlin, wo er heute auch lebt, arbeitet als freier Übersetzer und Autor, veröffentlichte Bilderbücher, Erstlesebücher sowie zahlreiche Kinderromane. Er wurde für seine Übersetzungen mehrfach ausgezeichnet und hat viele der Bilderbücher von Axel Scheffler und Julia Donaldson ins Deutsche übertragen. Sein Kinderroman »Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums« wurde mit dem Peter Härtling-Preis und dem LUCHS von DIE ZEIT/Radio Bremen prämiert.

Rike Schuberty wurde in Berlin Ost geboren und studierte an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« Puppenspielkunst. Seit 2002 arbeitet sie freischaffend als Darstellerin für Film, Hörfunk und Theater.


Salah Naoura (Autor), Barbara Jung (Illustratorin): Matti und Sami und die verflixte Ungerechtigkeit der Welt
© 2019 Beltz

Video: 19:33 Minuten
 
Dieses Buch bestellen bei:

per E-Mail bei Comix Time, Lörrach

oder

per E-Mail bei der Alpha-Buchhandlung, Lörrach

oder

Buchhandlung Osiander

< zurück zur Übersicht